Kavalier Prinz Holstein

Aktuelles

„Cavalier Prinz Holstein“ befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Kavalier Hauptstein, in der Wallstraße. Das Kavalier dient heute den Mitarbeitern des Grün- und Umweltamtes als Aufenthalts- und Umkleideraum, beherbergt diverse Nutzfahrzeuge und wird als Lagerfläche genutzt. Vielleicht kann man sich für ein solch gut erhaltenes Denkmal, das außerdem in Festungsbaugeschichtlichem Kontext eine Rarität darstellt zunächst eine andere Nutzung vorstellen, doch die städtischen Mitarbeiter halten „ihr Festungsgebäude“ in Ehren und erzählen mit Stolz die Geschichten die sie hier erlebt haben.

Cavalier Prinz Holstein im Oktober 2016, © J. Brandt

Geschichte des Kavalier Prinz Holstein

Das Kavalier wurde zur Zeit des Deutschen Reiches angelegt, als die Stadt entlang der heutigen Kaiserstraße erweitert und der Rheingauwall angelegt wurde.

Diese Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Weitere Informationen werden im Zuge der Forschungsarbeiten ergänzt und freigeschaltet.