Rheintore

Entlang der Rheinufererweiterung umfasst die Rheinkehlbefestigung einige Tore, die heute noch erhalten sind. Das Raimunditor wurde 2011 sogar in Teilen rekonstruiert. Nachfolgend werden alle noch erhaltenen Tore aufgelistet, beginnend im Norden, anschließend an die Caponniere am Feldbergplatz, bis hin zum Fort Malakoff am südlichen Rheinufer.

Rheinufer vor der Neustadt:

Frauenlobtor

Frauenlobtor, Südhälfte, Sicht nach Westen, Mai 2017. © J. Brandt
Frauenlobtor, Nordhälfte, Sicht nach Westen, Mai 2017. © J. Brandt

Kaisertor

Kaisertor, Südhälfte, Sicht nach Westen, Mai 2017. © J. Brandt
Kaisertor, Nordhälfte, Sicht nach Westen, Mai 2017. © J. Brandt

 

Raimunditor

Raimunditor, Gesamtansicht nach Westen, Mai 2017. © J. Brandt
Raimunditor, Südhälfte, Detail „1885“, Ansicht nach Osten, Mai 2017. © J. Brandt

Schlosstor

 

Rheinufer vor der Altstadt:

Brückentor

Holztor

Weintor

Templertor

 

Diese Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Weitere Informationen werden im Zuge der Forschungsarbeiten ergänzt und freigeschaltet.